News

Siehe auch unser Neuheiten Archiv

Zertifiziertes Passivhaus bewährt sich

29-08-2012 | Die Leistungsdaten von zwölf Monaten für ein zertifiziertes Passivhaus in Irland belegen, dass das Gebäude den Berechnungen, nach denen es die begehrte Zertifizierung erlangt hat, mehr als entspricht.

In Südirland, genauer gesagt in Killarney, im Bezirk Kerry, steht ein Haus, das als eines von wenigen im Land wegen seiner extrem hohen Energieeffizienz als Passivhaus zertifziert werden soll. Hierbei handelt es sich sogar um das am westlichsten gelegene zertifizierte Passivhaus in Europa.

Die Zertifizierung wird vom international anerkannten Passivhaus Institut (PHI) in Deutschland vergeben, der Organisation hinter diesem Niedrigenergiehausstandard und basiert auf Berechnungen, die die voraussichtliche Leistung des Hauses vorherbestimmen. Heute, zwölf Monate nach Einzug der Bewohner, trifft die Praxis auf die Theorie, indem die Leistungsdaten des Hauses nunmehr einen Vergleich zwischen beiden erlauben.

Hervorragende Ergebnisse übertreffen alle Erwartungen

Die Daten stimmen Maurice Falvey von Nilan Ireland sehr zufrieden mit der Leistung des Hauses und speziell der Nilan-Produkte, die das Herzstück darstellen:
- Ein Jahr der Datensammlung ist vorüber mit über 15 Millionen erfassten Messpunkten, und bislang zeigen die Daten hervorragende Ergebnisse.

Das Haus ist mit Nilans Kombigerät, Compact P, ausgestattet, das von PHI als Passivhauskomponente zertifiziert worden ist und über eine integrierte Erdwärmepumpe als Hilfswärmequelle sowie das Luftverteilungssystem NilAIR verfügt, das für den Luftaustausch zuständig ist.

Compact P vereint Lüftung mit Wärmerückgewinnung, Raumheizung, Komfortkühlung, Komfortheizung und Warmbrauchwasserbereitung in einem Gerät. Zusammen mit einem zusätzlichen Warmnutzwassertank bildet diese Zusammenstellung von Nilan-Produkten eine Gesamtlösung, die allen Lüftungs- und Heizungsanforderungen des Hauses gerecht wird.

Ein Hauptkriterium eines zertifizierten Passivhauses besteht darin, dass der jeweilige Raumheizungsbedarf nicht höher als 15 kWh/(m2a) ist. Das Zertifikat für das Haus weist 14 kWh/(m2a) aus, und jetzt zeigen die Daten, dass der tatsächliche Bedarf bei nur 10,4 kWh/(m2a) liegt.

Perfekt ausgewogenes Raumklima

- Was Raumheizung, Warmwasser und Feuchtigkeitsniveau anbelangt, übertreffen die Daten ebenfalls alle Erwartungen. Darüber hinaus fiel die Innentemperatur des Gebäudes in den letzten zwölf Monaten nicht unter 20 °C, erklärt Maurice Falvey.

Die Raumtemperatur lag nicht nur konstant auf einem angenehmen Niveau trotz wechselnder Außentemperaturen, sie war auch perfekt ausgewogen mit der relativen Luftfeuchte, die sich zwischen 48 und 62 Prozent bewegte.

Alles in allem stimmen die Daten die Bewohner mehr als zufrieden mit der Investition in diese Art von Bau, was für Irland ein Novum ist, eines jedoch, dessen Leistung das Versprochene hält.
 



Zurück

Über Nilan

Wohnungslösungen

 

Gewerbelösungen

Vertreter

Messen


Lillestrøm, Norwegen
16. - 19. Oktober 2019
Nilan A/S · Nilanvej 2 · 8722 Hedensted · Dänemark · Telefon +4576752500 · nilan@nilan.dk
Impressum
Datenschutz und Cookies