News

Siehe auch unser Neuheiten Archiv

Neue Gesamtlösung bietet eine breite Palette an Heizkapazität

01-06-2012 | Das neue Compact P GEO 6 ist eine außerordentlich energieeffiziente Gesamtlösung für jeweils unterschiedlichen und nicht zuletzt auch sich im Laufe des Jahres ändernden Bedarf dank seiner 6-kW-Erdwärmepumpe mit einem Verdichter mit variabler Drehzahl.

Eine hohe Jahresarbeitszahl (SCOP - seasonal coefficient of performance), ein großer Leistungsbereich und ein einfacheres Einbauen sind nur einige der Vorteile, die die Markteinführung unseres jüngsten Produkts - des Compact P GEO 6 - in unserem Spektrum umweltfreundlicher Lüftungs- und Klimageräte mit sich bringt. Dieses einzigartige Produkt ist das Resultat mehrmonatiger Arbeit, um die beste Kombination innovativer Wärmepumpen- und Lüftungstechnologien herauszufinden.

- Durch den Einbau einer variablen 6-kW-Erdwärmepumpe in das Compact-P-Gerät, das für Passiv-Häuser zertifiziert ist, sind wir einen großen Schritt in Richtung Weiterentwicklung der Möglichkeiten dieser Lösung gegangen, sagt Jens K. Larsen, F&E-Manager bei Nilan.

Das Compact P GEO 6 ist eine unglaublich energieeffiziente Gesamtlösung, wie offizielle Tests mit hervorragenden Ergebnissen bewiesen haben, gestützt auf zahlreiche Feldversuche. Es vereint in einem einzigen Gerät Lüftung, die Erzeugung von Warmnutzwasser und Raumheizung.

Mit einem weiteren Schritt auf der Effizienz-Leiter der Zeit voraus

Die Erdwärmepumpe wird an die Niedertemperatur-Heizung des Hauses angeschlossen und deckt auf diese Weise den gesamten Raumheizbedarf mit einem Minimum an Energieverbrauch.

Durch die variable Drehzahl des Kompressors der 6-kW-Wärmepumpe reicht ihre Leistung von 2 bis 6 kW. Folglich passt sich die Wärmeabgabe exakt dem Heizbedarf des Hauses an, unabhängig von der Jahreszeit. Diese Lösung ist bei weitem effizienter und energiefreundlicher als es die üblichen Wärmepumpen mit zu- und abschaltbarer Leistung sind.

Die Folge ist mit 4,46 ein sehr hoher SCOP-Wert, geprüft durch das anerkannte Austrian Institute of Technology AIT (nach dem neuen Standard EN 14825). Es steht also zu erwarten, dass die Wärmepumpe das Energie-Label A++ erhält, denn sie erfüllt die vorläufigen Anforderungen der Ökodesign-Richtlinie, die zum Jahresende verabschiedet werden soll.

Mehr als auf den ersten Blick zu sehen ist

Da die Erdwärmepumpe in das Gehäuse des Compact P eingebaut wird, zeichnet sich die Gesamtlösung dadurch aus, dass sie alle Funktionen von Lüftung und Heizung in einem Gerät vereint, das von den Abmessungen her einem großen Kühlschrank ähnelt. Dieses Gerät lässt sich gut einbauen, braucht nicht viel Platz und fällt im Haus nicht besonders auf.

... weil nichts zu hören ist

Laut AIT-Test beträgt der Schallleistungspegel der Erdwärmepumpe nur 44 dB(A) bzw. 51 dB(A) bei 50 % bzw. 100 % der Leistung (bei einer Temperatur der Sole/des Wassers von 0/35°C). Das beweist, dass die Wärmepumpe nur eine geringe Wirkung auf den Gesamtschallleistungspegel der Gesamtlösung hat.   

 


SCOP

Die Jahresarbeitszahl SCOP (Seasonal coefficient of performance) ist der Gesamtleistungskoeffizient des Geräts, ein repräsentativer Wert für die gesamte Heizsaison, berechnet als Referenzwert des Jahresheizbedarfs, dividiert durch den Jahresstromverbrauch für Heizung.



Erfahren Sie mehr über die zahlreichen Möglichkeiten der Compact-P-Palette

Erfahren Sie mehr über die Ökodesign-Richtlinie


 



Zurück

Über Nilan

Wohnungslösungen

 

Gewerbelösungen

Vertreter

Messen

Nilan A/S · Nilanvej 2 · 8722 Hedensted · Dänemark · Telefon +4576752500 · nilan@nilan.dk
Impressum
Datenschutz und Cookies